Krisen sind Chancen – 7 Schritte wie Startups die Corona-Krise meistern können

Ich habe in meiner Zeit als Unternehmer und Geschäftsführer zwei große Krisen mit meinen Unternehmen durchlebt. Zuerst die New-Economy-Krise Anfang der 2000er, während der sich unser Umsatz halbiert hat und ich fast die Hälfte der damals 100 Mitarbeiter habe entlassen müssen, um zu überleben, und die einen Großteil der damaligen jungen Internet-Unternehmen und Startups einfach weggefegt hat.

Keine Irrwege – Gastautor Preen über vermeidbare Fehler von Startups

Mit einem erfahrenen Unternehmer zu sprechen, der selbst den Gründungsprozess durchlebt, Fehler gemacht und daraus gelernt hat – das ist für Startups und Gründer unbezahlbar wertvoll. Seit Jahren bietet das gate Garching deshalb einmal pro Woche kostenlose Beratungen und Coachings bei Unternehmer-Persönlichkeiten an.

Aus Fehlern lernen

Über 50 beratene Teams in drei Jahren – das ist die Bilanz von Andreas Preen, der seit 2013 Gründer-Coach im gate Garching ist. Er coacht die ansässigen Startups und Gründer in verschiedensten Belangen und durchlebt mit ihnen Höhen und Tiefen. Im neuen gateWAY zeigt der Unternehmenscoach wiederkehrende Fehler auf, welche er bei den jungen Unternehmen im gate beobachtet hat, und gibt wertvolle Tipps.

Aus Fehlern lernen

Über 50 beratene Startups in drei Jahren – das ist die Bilanz von Andreas Preen, der seit 2013 Gründer-Coach im gate ist. Er coacht Firmen nicht nur in verschiedensten Belangen, sondern durchlebt mit ihnen auch Höhen und Tiefen. Hier berichtet er von den häufigsten Fehlern und Problemen der Startups.

Erfahrung ist seine Referenz

Die Arbeit eines Gründer-Coachs in einem Gründerzentrum ist vor allem eines: wertvoll! In Garching hat daher der Gründer-Coach inzwischen eine lange Tradition, denn dank seiner Unterstützung können Startups nachhaltig profitieren. Ein Interview mit dem »Neuen« im gate – Andreas Preen.